Archiv Infopool Stadtentwicklung

 

Geschossstilllegung Wohnkomplex IV Hugo-Jentsch-Straße

Geschossstilllegung Wohnkomplex IV Hugo-Jentsch-Straße Guben (Foto: Gubener Wohnungsgesellschaft mbH GuWo)

Strategisches Leerziehen von Wohngeschossen; Kennzeichnung durch Fensterverkleidung







Thema
Stadtumbau

Art:
Bauliche Maßnahme

Gebietstyp:
Großwohnsiedlung

Maßnahmetyp:
Rückbau

Stadt / Gemeinde / Räumlicher Bezug:
Guben

Fotogalerie Guben - Geschossstilllegung Wohnkomplex IV Hugo-Jentsch-Straße



Zielsetzung

  • Rückbau überdimensionierter Wohnbauten
  • Verringerung der Wohnungsleerstandsquote


Projektbeschreibung

  • Trotz vieler Gebäudeabrisse im Wohngebiet IV Reichenbacher Berg standen immer noch viele Wohnungen leer, besonders in den oberen Etagen der Wohnblöcke. Aus städtebaulicher und wohnungswirtschaftlicher Sicht war es daher unumgänglich, weitere Rückbauten vorzunehmen. So wurde in der Hugo-Jentsch-Straße ein Teilrückbau von zwei Stockwerken eines 5-geschossigen Wohngebäudes durchgeführt, wodurch die Stadt Guben in enger Zusammenarbeit mit der örtlichen Wohnungsgesellschaft neue Maßstäbe im Stadtumbau setzte. Insgesamt waren 48 Wohneinheiten mit einer Wohnfläche von ca. 2800 m² betroffen. Während des sukzessiven Geschossrückbaus konnten die Bewohner der unteren Etagen weiterhin ihre Wohnungen nutzen.

    Die Maßnahme wurde durch das Förderprogramm „Stadtumbau Ost – Rückbau“ gefördert.


Umsetzungszeitraum

  • April 2005 – Juni 2005


Ansprechpartner (vor Ort)

  • Gubener Wohnungsgesellschaft mbH
    Straupitzstr. 4/5
    03172 Guben
    Tel.: 03561 400-0
    Fax: 03561 2239
    E-Mail: guwo@guwo.de

  • Stadtverwaltung Guben -Stadtentwicklung
    Gasstraße 4
    03172 Guben
    Tel.: 03561 6871-1600
    E-Mail: fb6@guben.de



Weiterführende Quellen



    zurück zur Auswahl