Genehmigungen im Öffentlichen Straßenpersonenverkehr

Busse im Brandenburgischen Straßenpersonenverkehr

Auf den nächsten Seiten finden Sie kurze Informationen zum Öffentlichen Straßenpersonenverkehr.

Der Inhalt der Seiten richtet sich in erster Linie an Unternehmen, welche diesen Service für die Antragstellung nutzen möchten.

Bei der Gestaltung der Seiten wurde mit Absicht auf eine vollumfängliche Darstellung verzichtet, da diese weiterhin übersichtlich und benutzerfreundlich bleiben sollen.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder Anregungen zur Verbesserung unserer Internetseite haben, so besteht die Möglichkeit sich mit unseren Ansprechpartnern in Verbindung zu setzen.

Die Antragsformulare für den Linienverkehr und den Gelegenheitsverkehr stehen Ihnen auf unseren Serviceseiten zur Verfügung.

Weiterhin können Sie auch eine Übersicht zu den Liniengenehmigungen einsehen.








Kontakt zum LBV


zentrale telefonische Einwahlnummer für alle Standorte: 03342 4266-0

E-Mail-Kontaktformular


Rechtswirksamer Zugang im Wege des elektronischen Rechtsverkehrs 


Änderung der Prüfbücher für Kraftomnibusse


Nach Inkrafttreten der Änderungen des § 29 Straßenverkehr-Zulassungs-Ordnung (StVZO) ab dem 01.07.2012 sind die Muster für Prüfbücher angepasst worden. Die Zeilen zum Nachweis der Abgasuntersuchung (AU) in den Prüfbüchern werden ersatzlos gestrichen. Die Eintragungspflicht über die durchgeführte AU entfällt daher. Die alten Vordrucke für die Prüfbücher behalten jedoch weiterhin ihre Gültigkeit.


Links