Hinweise für die Schifffahrt (Sperrungen)

Sperrungen (Stand: 21.09.2018)

 Gewässer  Bereich / Ort der Sperrung  Zeitraum Anordnung  Grund  Bemerkung
Senftenberger See Vollsperrung des gesamten Sees ab sofort bis auf Widerruf SRA 04/18 Rutschungen im Bereich der Insel, anhaltend niedrige Wasserstände und eine bestehende Gefahrenlage aufgrund der geotechnischen Situation

Vollsperrung gilt für alle. Ausgenommen sind Fahrzeuge der LMBV.
Hinweis:
Die Pressemitteilung ergeht durch das LBGR.

Spree Einlauf Spree in den Neuendorfer See (Nähe Ortslage Neuendorf) 17.09.2018-20.12.2018 Hinweis Sedimententnahme im Fahrwasser durch Saugspülbagger mit Spülleitung zum Ufer Es kommt zu veränderten Fahrwasser-verhältnissen. Kenzeichnungen am Spülbagger und geänderte Fahrwasser-betonnung beachten.
Spree Schleuse Beeskow bis Schleuse Neuhaus 02.07.2018 bis auf Widerruf SRA 03/18

Tauchtiefeneinschränkung auf 1,00 Meter

 
Spree unterhalb Schleuse Kossenblatt,     km 144,14 bis  km 142,75 25.08.2018     09:30 Uhr bis 13:00 Uhr SRG 07/18 3. Kossenblatter Schloss-Triathlon Vollsperrung des Bereiches
Ruppiner Wasserstraße von km 0,00 bis zum Unterwasser der Schleuse Altfriesack bei km 29,1 10.09.2018 bis auf Widerruf Hinweis Tauchtiefen-beschränkung auf       0,80 Meter Aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit
Fehrbelliner Wasserstraße

von km 0,00 bis km 8,9 Schleuse Hakenberg

10.09.2018 bis auf Widerruf Hinweis Tauchtiefen-            beschränkung auf         0,80 Meter Aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit
Spree Mündungsbereich der Spree in den Neuendorfer See 23.06.2014 bis auf Widerruf SRA 03/14 Tauchtiefen-einschränkung auf 0,50 Meter  
Senftenberger See Senftenberger See

01.11 eines Jahres bis 31.03 des darauffolgenden Jahres

23/13 Einholen der Betonnung Vollsperrung
Werbellinkanal km 0,000 bis km 3,028 25.03.2015 bis auf Widerruf 04/15 Undichtigkeiten an den Böschungen und der Sohle Vollsperrung, Auskünfte unter 033201-442495 (LUGV)
Geierswalder See Geierswalder See 01.11. eines Jahres bis 31.03. des darauffolgenden Jahres 24/13 Einholen der Betonnung Vollsperrung
Ruppiner Kanal km 0,0 bis km 22,0 01.09.2006 bis auf Widerruf A 09/06 Tauchtiefen-einschränkung auf 1,00 Meter  
Spree vom Unterwasser der Schleuse Kossenblatt bis zur Schafsbrücke sofort bis auf Widerruf A 02/08 Tauchtiefen-einschränkung auf 0,50 Meter  
Nuthe von km 0,00 (Mündung in die Potsdamer Havel km 26,14) für den gesamten schiffbaren Teil bis km 1,11 sofort bis auf Widerruf A 03/08 Tauchtiefen-einschränkung auf 0,30 Meter  

Diese Übersicht wird bei bekannten Veränderungen aktualisiert.

Beachten Sie bitte auch die schifffahrtsrechtlichen Einschränkungen.